Bootstour durch Gmunden

Hallo meine Lieben!

Was macht man an einem freien Tag im Sommer, um der Hitze im eigenen Haus zu entkommen? Richtig! Man sucht sich irgendwo Wasser, vorzugsweise kaltes Wasser. Den momentanen österreichischen Wetterbedingungen sei Dank, darf es meines Erachtens auch sehr kaltes Wasser sein. Das Problem dabei ist: So einfach findet man dieses kalte Wasser nicht mehr. Das Meer ist kilometerweit weg und jeder See in der Nähe (und ich meine wirklich in der Nähe) hat aufgrund der unendlichen Hitze und den vielen Badegästen schon seine Höchsttemperatur erreicht. Abkühlung: Fehlanzeige. Da sitzt man nun bei gefühlten 45 Grad um 12 Uhr Mittags in der eigenen Sahara-Bude und fragt sich, warum man nicht schon vorher auf die Idee gekommen ist, seine eigene Wohnung als Sauna auszuschreiben und dafür Eintritt zu verlangen.
Versteht mich nicht falsch, ich freue mich sehr, dass auch der Sommer in Österreich dieses Jahr die Bezeichnung Sommer wirklich verdient hat, aber ich muss mich dem gesellschaftstechnisch vorliegendem Trend anschließen und auch ein klein bisschen über die Hitze jammern.

Die einzige Lösung, die an diesem Tag noch zur Auswahl stand, war eine Bootstour. Also packten wir unsere sieben Sachen, ich warf mir schnell mein neues dunkelblaues Hollister-Skaterkleid über und dann setzten wir uns über eine Stunde ins Auto, bis endlich das Wasser in Sicht war.
Gmunden ist ein hübsches kleines Städtchen mit einer Seepromenade, wunderschönem klaren Wasser und vielen kleinen Cafés, bei denen man an jeder Ecke etwas überteuerte aber sehr leckere Eisbecher bestellen kann. Für vorarlbergerische Verhältnisse ist Oberösterreich dennoch ein eher billiges Pflaster, also gönnten wir uns diesen Luxus gerne. Das Highlight an diesem Tag war dann aber das gemietete Motorboot, das endlich die versprochene Abkühlung und auch unendlich viel Spaß brachte.

_MG_1323

_MG_1315_Fotor

_MG_1299

Skaterkleid mit Rückenausschnitt: Hollister
Sonnenbrille: Ray Ban
Uhr: Daniel Wellington

Schuhe: Lazamani

xx Ornella

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s