LOOK: WAITING FOR SUMMER

Trattnach3

April, April, der macht was er will! Was das Wetter angeht, kann sich der April wohl wirklich nie richtig entscheiden. Abends noch schnell den Wetterbericht angeschaut – 10 Grad und Regen – und ein vermeintlich passendes Outfit herausgelegt, sieht die Realität am nächsten Tag dann doch ganz anders aus. Dies war der Grund, warum ich mich nach meiner Zugreise gefühlte 100 Mal umgezogen habe. Schlussendlich habe ich mich für eine dünne Jacke mit Lederapplikationen entschieden.

Trattnach2

Vorteil: Ich liebe diesen Schnitt, da die Jacke dadurch im Gegensatz zu den Normalo-Varianten richtig luftig wirkt. Nachteil: Ohne Reißverschluss oder Knöpfe kann man dieses Teil leider nicht zumachen, was im April einfach unpraktisch ist, falls es sich Herr Monat doch wieder anders überlegt und seinen Kumpel Wind anruft.

Trattnach

An alle diejenigen, die schnell eine Erkältung bekommen: Ich fühle mit euch! Die Lösung: ein Schal! Wegen seines auffälligen Musters kann ich diesen Ethno-Schal von H&M zwar nur zu einfachen Basic-Tops kombinieren, dafür hält er mich aber warm und ist dazu noch kuschelweich. Somit habe ich meinen größten Erzfeind – das Schluckweh – wieder einmal ausgetrickst und bin gesund durch den April gekommen.

Trotzdem hoffe ich, dass ich meinen Schal nicht mehr lange brauchen werde, denn meiner Meinung nach könnte sich der Sommer schon langsam blicken lassen… ;-D

xx eure Ornella

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s